Nutella Tassenkuchen aus 3 Zutaten
und in 3 Minuten gebacken

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Tasse à 350 ml Fassungsvermögen
100 g Nutella
1 Ei
40 g Mehl

Zutaten

Teilen

So ein klassischer Schokokuchen in allen Ehren. Aber wenn ich die Wahl habe zwischen einem Nutella Tassenkuchen in drei Minuten und einem Schokokuchen in 30 Minuten – natürlich nehme ich dann den Tassenkuchen. Hallo?! Kuchenglück für sofort? Nehm ich! Keine Frage. Geduld zählt nämlich nicht unbedingt zu meinen größten Stärken. Und wenn es um saftigen Kuchen geht, schon mal gar nicht.

Nutella Tassenkuchen aus 3 Zutaten in 3 Minuten

Zum Glück ist die Zubereitung ja superfix erledigt, sodass ich fast sofort zum besten Teil übergehen kann: Löffel versinken und warmen Kuchen naschen. Der Teig ist nämlich schon aus drei Zutaten zusammengerührt. Was du brauchst? Mehl, Ei und ganz viel (!) Nutella. Die Nugatcreme nimmt quasi den Hauptbestandteil im Kuchen ein. Sind übrigens alles drei Zutaten, die ich eigentlich sowieso immer zuhause habe. Sollte mir doch mal ein Ei fehlen, habe ich auch hier eine Lösung parat. Dann gibt’s nämlich einfach diesen Tassenkuchen ohne Ei. Mindestens genauso lecker, supersaftig und ebenfalls ruckzuck zubereitet.

Also Nutella in eine Tasse geben und in der Mikrowelle schmelzen. Ich nehme dafür immer eine Porzellantasse mit 350 ml Fassungsvermögen. Ei und Mehl unterrühren, Tasse zurück in die Mikrowelle geben und 1 Minute bei 800 Watt backen. Das war’s!

Ein Grundrezept, zig Kuchenmöglichkeiten

Für das Tüpfelchen auf dem „i“ setze ich manchmal auf die doppelte Schokodröhnung. Also Nutella plus dicke Schokostücke – mehr ist mehr und so. Einfach Zartbitterschokolade grob hacken, untermischen – mhhhh! Für meinen Nutella Tassenkuchen habe ich aber auch noch mehr Extras in petto:

  • Nüsse wie Mandeln, Walnüsse, Cashewkerne oder Haselnüsse. Diese fein hacken und unter den Teig heben. Wer mag, kann sie auch noch rösten, dann wird ihr Geschmack intensiver.
  • Schattenmorellen aus dem Glas. Zusammen mit dem Schokoteig schmeckt der Blitzkuchen dann ähnlich wie ein Schoko-Kirsch-Kuchen.
  • Bananenstückchen – mit Nutella die beste Kombination, die es gibt.

Das Rezept für deinen Nutella Tassenkuchen

So wird’s gemacht:

1
Fertig

Nutella in die Tasse geben und in der Mikrowelle schmelzen. Ei dazugeben und kurz aufschlagen. Mehl unterrühren. In der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 1 Minute backen.