• Home
  • Backen
  • Sommerliche Melonenkekse einfach selber backen

Sommerliche Melonenkekse einfach selber backen
Einfach Schritt-für-Schritt erklärt

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Stück
200 g Butter
80 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 Ei
300 g Mehl
1 Prise Salz
etwas rote und grüne Lebensmittelfarbe
etwas Milch zum Bearbeiten
80 g dunkle Schokotropfen

Zutaten

Plätzchen backe ich nicht nur im Winter. Meine Melonenkekse kommen auch im Sommer auf den Tisch. Einfach so für zwischendurch, an Geburtstagen, für Gartenpartys und, und, und. Nicht nur, weil sie lecker sind, sondern vor allem auch wegen ihrer Optik. So jetzt ist es raus. Ja, ich beurteile Kekse auch ein bisschen nach dem Aussehen. Das Auge isst schließlich mit und da haben diese Melonenkekse die Nase ganz weit vorn. Die „Ohhhhs“ und „Mhhhhs“ sind dir also sicher.

Noch ein kleiner Tipp zum Teigeinfärben: Die Lebensmittelfarben anfangs vorsichtig dosieren, um ein Gefühl für die Farbintensität zu bekommen. Ist dir der Teig dann noch zu hell, kannst du einfach noch etwas mehr Farbe hinzugeben. Hüpf doch auch mal zu meinen Zitronenmuffins mit Öl rüber. Die schmecken im Sommer auch ganz wunderbar und frisch.

Das Rezept für deine Melonenkekse

So wird’s gemacht:

1
Fertig

Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Ei dazugeben und unterrühren. Mehl mit Salz mischen und mit der Butter-Ei-Masse zu einem Teig verkneten.

2
Fertig

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte kurz durchkneten. Masse halbieren und die eine Hälfte noch einmal teilen, sodass ein großes sowie zwei kleinere Teigstücke entstehen.

3
Fertig

Das große Teigstück rot einfärben. Eins der kleineren Stücke grün einfärben. Alle drei Teigportionen in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

4
Fertig

Den grünen und hellen Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte kurz durchkneten und zu gleichgroßen Rechtecken mit 25 cm Breite ausrollen. Den roten Teig zu einer Rolle mit 20 cm Länge formen.

5
Fertig

Den hellen Teig mit etwas Milch einstreichen und die rote Teigrolle darin einrollen. Vorgang mit dem grünen Teig wiederholen. Teig in Frischhaltefolie wickeln, mit etwas Druck ein paarmal über die Arbeitsplatte rollen und 1 Stunde kalt stellen.

6
Fertig

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

7
Fertig

Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheiben halbieren und auf ein Backblech legen. Schokotropfen auf dem roten Teil der Kekse verteilen und leicht andrücken. Melonenkekse nacheinander im heißen Ofen 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen.