• Home
  • Kochen
  • Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personen
Für den Spargel mit Kartoffeln
1 kg Kartoffeln
1 Bio-Zitrone
1,2 kg weißer Spargel
1 TL Zucker
Salz
Für die Sauce hollandaise
125 g weiche Butter
4 Eigelb
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
8 Scheiben geräucherter, gekochter Schinken

Zutaten

  • Für den Spargel mit Kartoffeln

  • Für die Sauce hollandaise

Teilen

Spargel und ich – das war schon immer eine große Liebe. Die zarten Stangen haben es mir einfach angetan. Und das in jeder Form. Ob als Cremesuppe, in einer Quiche oder als Erdbeer-Spargel-Salat. Sobald die Saison startet, sind die Stangen auf meinem Teller Stammgast. Am liebsten aber mag ich sie ganz klassisch. Also Spargel mit Kartoffeln und Sauce hollandaise – so gut! Aber auch nur, wenn die Soße frisch aufgeschlagen ist. Aus dem Tetrapäckchen kommt sie mir nicht über den Spargel. Selbst gemacht schmeckt sie so viel besser. Und ist darüber hinaus auch noch einfacher als du denkst. Du musst nur diese Tipps beachten, dann klappt’s garantiert.

  • Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  • Eigelb mit Spargelwasser unter Rühren über einem Wasserbad aufschlagen. Wichtig: Das Wasser sollte nur 60-70 °C heiß sein.
  • Eimasse erst vom Wasserbad nehmen, wenn sie beim Hineinblasen wie Rosenblätter auseinandergeht.
  • Butter erst tröpfchenweise, dann im dünnen Strahl unter die Masse rühren. Solange weiter schlagen, bis die Soße dicker wird und anzieht.

Hast du den Dreh einmal raus, willst du deine Sauce hollandaise nie wieder anders essen. Sobald die Soße fertig ist, sofort mit dem Spargel und den Kartoffeln servieren. Sie lässt sich nur schlecht warmhalten und sollte daher immer frisch auf den Teller kommen.

Noch mehr Lust auf Frühling auf dem Teller? Dann back doch gleich den passenden Nachtisch zu deinem Spargelklassiker. Mit dieser Erdbeer-Joghurt-Torte wird dein Menü zum echten Schlemmerdinner!

Das Rezept für deinen Spargel mit Kartoffeln

So wird es gemacht:

1
Fertig

Für den Spargel und die Kartoffeln

Kartoffeln schälen, halbieren und in kochendem Salzwasser 25 Minuten garen.

2
Fertig

Eine Scheibe von der Zitrone abschneiden. Spargel schälen und mit Salz, Zucker und Zitronenscheibe in kochendem Wasser 12–15 Minuten bissfest garen. Spargel abseihen, 100 ml Kochwasser auffangen. Spargel und Kartoffeln warm stellen.

3
Fertig

Für die Sauce hollandaise

Butter zerlassen und abkühlen lassen.

4
Fertig

Wasserbad auf 60-70 °C erhitzen. Eigelb und Spargelwasser in einer Metallschüssel verquirlen.

5
Fertig

Eimasse über dem heißen Wasserbad einige Minuten mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine dickliche Creme entsteht. Vom Wasserbad nehmen und ca. 30 Sekunden weiter schlagen.

6
Fertig

Geschmolzene Butter erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl mit dem Schneebesen unter die Eigelbcreme rühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

7
Fertig

Spargel mit Kartoffeln, Schinken und Sauce hollandaise sofort servieren.