Ice Cream Sandwich ganz einfach selber machen
Das kinderleichte Rezept

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Stück
Für die Cookies
250 g weiche Butter
250 g brauner Zucker
1 TL Vanillezucker
2 Eier
1 Prise Salz
350 g Mehl
0.25 TL Natron
1 TL Backpulver
300 g Vollmilch-Schokotropfen
Außerdem
Vanilleeis

Nährwerte

668g
Kalorien
10g
Eiweiß
43g
Fett
61g
KH

Zutaten

  • Für die Cookies

  • Außerdem

Ice Cream Sandwich geht einfach immer. Zwei Keke, eine Kugel Eis – und ab dafür. So einfach lässt sich der Klassiker machen. Noch besser schmeckt’s natürlich, wenn du die Cookies selber backst. Ob mit Karamell, Erdnussbutter oder Nutella, das entscheidest du. Ich verfeinere sie am liebsten mit Schokotropfen oder backe sie als Kaffeekekse. So schmeckt sie mir am besten. Für das Sandwich anschließend dann nur noch eine Kugel Vanilleeis zwischen zwei Cookies setzen – yummy! Auch lecker: Ice Cream Sandwich mit einer Kugel Cookie Dough Eis. Für die doppelte Cookie-Dröhnung quasi.

Das Rezept für dein Ice Cream Sandwich

So wird’s gemacht:

1
Fertig

Backofen auf 180 °C Ober­-/Unterhitze vorheizen und 2 Bleche mit Backpapier belegen.

2
Fertig

Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eier sowie Salz cremig rühren. Mehl, Natron und Backpulver mischen und mit der Ei-Butter-Masse verrühren. Schokotropfen unterheben.

3
Fertig

Teig mithilfe von 2 Löffeln in walnussgroße Kugeln auf das Backpapier setzen, dabei ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Kugeln lassen. Cookies im heißen Ofen 10-12 Minuten backen, auf einem Gitter abkühlen lassen.

4
Fertig

Auf die Hälfte der Cookies eine Kugeln Vanilleeis setzen und mit den restlichen Keksen belegen. Cookies zusammendrücken, sodass das Eis bis an den Rand gedrückt wird. Eissandwiches mindestens 30 Minuten ins Gefrierfach geben.