Milchreis mit Rhabarberkompott
Und gerösteten Mandeln

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personen
1 Vanilleschote
1 EL Butter
250 g Milchreis
1 l Milch
100 g Zucker
800 g Rhabarber
100 g Mandelblättchen

Nährwerte

697g
Kalorien
20g
Eiweiß
25g
Fett
100g
KH

Zutaten

Teilen

Und was hast du zum Geburtstag bekommen? Milchreis! – Die Antwort hätte von mir sein können. War sie aber nicht. Sondern von einem guten Freund. Mega Idee. Da hat sich die Frau von ihm echt etwas einfallen lassen. Ich meine das wirklich ernst. Milchreis. Hallo? Besser als jede Schokotorte. Einziger Wermutstropfen: Der Milchreis war nicht selbstgemacht. Es sei ihr verziehen. Hat mich nämlich auf die Idee gebracht, das Geburtstagskind mit selbstgemachtem Milchreis und Rhabarberkompott zu überraschen. Ich wollte ja zuerst einen Milchreisauflauf machen. Kommt dem klassischen Geburtstagskuchen schließlich ein bisschen näher. Habe aber dann erfahren, dass Rhabarber die zweite Leidenschaft ist, die wir teilen. Damit war die Entscheidung – und die beste Geburtstagsüberraschung, die ich seit langem verschenkt habe – ziemlich schnell gefallen.

Das Rezept für Milchreis mit Rhabarberkompott

So wird’s gemacht:

1
Fertig

Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Butter in einem großen Topf erhitzen und Milchreis darin glasig andünsten. Milch zugießen, 3 EL Zucker einrühren und Vanilleschote sowie –mark dazugeben. Unter Rühren vorsichtig aufkochen lassen. Temperatur auf die niedrigste Stufe stellen und zugedeckt 30 Minuten quellen lassen, nach 15 Minuten einmal umrühren.

2
Fertig

Inzwischen Rhabarber waschen, putzen und in 1–2 cm große Stücke schneiden. In einen Topf geben, mit restlichem Zucker mischen und 15 Minuten ziehen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3
Fertig

100 ml Wasser zum Rhabarber geben und aufkochen lassen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 8–10 Minuten köcheln lassen. Vanilleschote aus dem Milchreis entfernen und mit Rhabarberkompott und gerösteten Mandeln servieren.