• Home
  • Kochen
  • Luftiger Grießpfannkuchen mit Rhabarber

Luftiger Grießpfannkuchen mit Rhabarber

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personen
Für die Grießpfannkuchen
130 g Vollkorngrieß
500 ml Milch
600 g rotstieliger Rhabarber
4 Eier
1 Prise Salz
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker
2-3 EL Rapsöl
Außerdem
300 g Erdbeeren
2 EL Puderzucker

Nährwerte

501g
Kalorien
15g
Eiweiß
18g
Fett
72g
KH

Zutaten

  • Für die Grießpfannkuchen

  • Außerdem

Teilen

Lust auf einen Seelenschmeichler der ganz besonders leckeren Art? Da hab ich was für dich: Grießpfannkuchen mit Rhabarber und Erdbeeren. Luftig-leicht landen die goldbraunen Fladen auf deinem Teller. Was ihr fluffiges Geheimnis ist? Eine Portion Eischnee im Teig. Noch eine Schicht Puderzucker und ein paar rote Früchtchen obendrauf – schon kannst du es dir mit dem Soulfood gemütlich machen.

Das Rezept für deine Grießpfannkuchen mit Rhabarber

So wird’s gemacht:

1
Fertig

Für die Grießpfannkuchen

Grieß mit Milch in einem Topf auf­kochen. Vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Minuten quellen lassen, abkühlen lassen.

2
Fertig

Rhabarber putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden, beiseitestellen.

3
Fertig

Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eigelbmasse mit dem Grießbrei vermengen, Eischnee vorsichtig unterheben.

4
Fertig

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 1/4 des Rhabarbers zugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten andünsten. 1/4 des Grießteigs über dem Rhabarber verteilen und abgedeckt pro Seite ca. 3 Minuten backen. Vorgang für 3 weitere Grießpfannkuchen wiederholen.

5
Fertig

Erdbeeren putzen und vierteln. Grießpfannkuchen auf Teller verteilen, mit Puderzucker bestäuben und mit Erdbeeren garnieren.