Gebackene Pflaumen mit Ziegenkäse
Feigen waren gestern, heute gibt's Pflaumen

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Personen
10 rote Pflaumen
300 g Ziegenweichkäserolle
2 Schalotten
2 EL Aceto balsamico
1/2 Zweig Rosmarin
2 EL Zucker
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Auflaufform

Zutaten

Teilen

Gebackene Feigen waren gestern. Heute gibt es gebackene Pflaumen. Und zwar mit Ziegenkäse. Ist bis auf das Austauschen der Feigen nicht neu? Oh doch! Bei den Pflaumen ist nämlich auch die Zubereitung eine andere. Während du normalerweise deine Feigen mit etwas Ziegenkäse füllst, kommen die Pflaumen mit einer fetten Schicht Ziegenkäse in eine Auflaufform. Ganz nach meinem Geschmack. Denn wenn ich eins nicht leiden kann, dann sind das abgezählte Feigen auf meinem Salat. Ja nicht zu viel. Denkste. Heute gibt’s zum Glück die volle Dröhnung. Und wenn dir das noch nicht reicht, kannst du dir ja auch noch ein bisschen Pflaumenchutney auf deinen Salat klecksen.

Das Rezept für deine gebackenen Pflaumen mit Ziegenkäse

So wird’s gemacht:

1
Fertig

Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Pflaumen mit Schalotten mischen und mit Balsamico, Rosmarin, Zucker, Salz und Pfeffer vermengen, 10 Minuten ziehen lassen.

2
Fertig

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3
Fertig

Pflaumen in die Auflaufform geben und Ziegenkäse darüber bröseln. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.