Gefleckter Osterkranz mit Schokolade

Teile es in deinen Netzwerken:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Stücke
Für den Teig
200 ml lauwarme Milch
1 Würfel Hefe
75 g Zucker
500 g Mehl Type 405
1 Prise Salz
3 Eier
60 g weiche Butter
30 g Zartbitterschokolade
1 EL Backkakao
Außerdem
Springform Ø 28 cm

Nährwerte

150
Kalorien
4g
Eiweiß
5g
Fett
23g
KH

Zutaten

  • Für den Teig

  • Außerdem

Teilen

Riechst du ihn schon – den Duft von frischem Hefeteig, der im Backofen aufgeht? Herrlich! Neben einem saftig-weichen Teig, hat dieser Osterkranz noch eine Besonderheit zu bieten. Schokolade und Kakao sorgen nicht nur für einen süßen Geschmack, sondern auch für eine hübsche Optik.

So wird es gemacht:

1
Fertig

Milch mit 1 EL Zucker verrühren und Hefe darin auflösen. Mehl, restlichen Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter, 2 Eier und Hefemilch zugeben und zu einem Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2
Fertig

Schokolade fein hacken. Teig auf einer bemehlte Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und in 3 Portionen teilen. Eine Portion mit gehackter Schokolade und Kakao verkneten.

3
Fertig

Springform einfetten. Alle 3 Portionen zu ca. 45 cm langen Strängen rollen. Schokoladenstrang zwischen die beiden hellen Stränge legen und Teig zu einem Zopf flechten. Als Kranz in die Form legen und abgedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

4
Fertig

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

5
Fertig

Ei trennen. Eigelb mit der restlichen Milch verquirlen und Hefekranz vollständig damit bestreichen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Minute goldbraun backen, auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Kranz vorsichtig aus der Form lösen, in Stücke schneiden und servieren.